Ausleitung und Ableitung

Nur der Körper kann sich selbst heilen. Naturheilkundliche Therapieverfahren wirken deshalb nur über die Förderung der eigenen Selbstheilungkräfte. Der erste Schritt um diese Selbstheilung anzukurbeln, ist es unnötige Belastungen zu beseitigen. Erst aufräumen, dann aufbauen.

Die Anregung und Förderung der Selbstheilungskräfte wird durch folgende grundlegende Maßnahmen erreicht:

  • Entfernung der unnötigen Belastungen
  • Aufhebung von Selbstheilungsblockaden
  • Förderung der Entgiftungsleistung
  • Stärkung der Abwehr und Grundregulation
  • Stärkung der inneren Organe

Aus- und Ableitungsverfahren beruhen auf der Erkenntnis, dass unnötige Belastungen über Ausscheidungen des Darmes, der Nieren oder der Haut ausgeleitet werden können. Hierzu gehören das Schröpfen, das Baunscheidtieren, der Aderlaß und die Blutegeltherapie. Desweitern werden pflanzliche oder homöopatische Mittel gegeben, die den Körper entgiften und entsäuern sollen. Ein sehr schneller und effektiver Weg sind zudem unterstützende Infusionen.

Jede Ausleitung muss von innen nach außen erfolgen: zuerst müssen Stoffwechselbelastungen aus den einzelnen Zellen gelöst werden, dann müssen sie durch das lockere Bindegewebe, welches alle Zellen umgibt, zu den Blutgefässen geschleust werden. Dieses lockere Bindegewebe, auch Grundsubstanz genannt, dient dem Körper oft zudem noch als Abfallkorb - wenn er nicht mehr weiß, wohin mit dem "Dreck". Also alles, was nun dort in dem alles umgebenden Bindegewebe eingelagert ist oder durch unser therapeutisches Bemühen aus den Zellen geschleust wurde, muss nun in gelöster Form zu den Venen und Lymphgefässen gebracht werden. Nun ist es Aufgaben der Niere, Leber, des Darmes und der Haut diese Abfallstoffe endgütig rauszuschmeißen.

Jede gute Ausleitung bzw. "Entgiftung" berücksichtigt diese Schritte, um wirklich zu einem guten Erfolg zu kommen und nachhaltig zu wirken. Eine gute Zeit ist immer der Herbst und das Frühjahr, also in Zeiten der Veränderung.

Adresse

Praxis
Dorothea Schwierskott
Huben 4 · 83229 Sachrang

Anfahrt

 

Kontakt

Telefon
+49 8057 2230032
+49 176 992 72072

E-Mail
info(at)naturheilpraxis-schwierskott.de

Kontaktformular

 

Weitere Informationen

Impressum

Datenschutz

Links